Ski Opening 2018

    Ski Opening vom 7. bis 9. Dezember 2018, mehr Informationen hier ...

1. Mannschaft verliert das Pokal Derby

SG Hohensachsen verliert das Pokal Derby !

Im Nachbarschaftsderby der ersten Runde des Fußball-Kreispokals setzte sich B-Ligist TSG Lützelsachsen II am Sonntag zu Hause gegen den eine Klasse höher angesiedelten A-Ligisten SG Hohensachsen mit 1:0 nach Verlängerung durch. Nach 90 Minuten hatte es 0:0 gestanden.
Die Gastgeber besaßen ihre beste Chance in der ersten Halbzeit durch Christian Mayser, dessen Kopfball von SGH-Torhüter Ciro Morelli entschärft wurde (15.). Auf der Gegenseite musste auch TSG-Schlussmann Patrick Reiboldt einmal gegen Imanuel Jesse retten (25.). In der zweiten Halbzeit blieb das Spiel offen. Die größte Möglichkeit für Hohensachsen vergab Tobias Kuhn, der einen Foulelfmeter über das TSG-Gehäuse jagte (48.). Für Lützelsachsen hatten noch Thomas Stiegler frei vor dem gegnerischen Tor (55.) sowie Daniel Szilvas bei einem Lattentreffer das 1:0 auf dem Fuß (82.). Das fiel aber erst in der Verlängerung durch Ibrahim Bouramdane (96.). Diesen Vorsprung brachte Lützelsachsen über die Zeit. TSG Lützelsachsen II: Reiboldt; Ligendza, Gutsfeld, Matter, Mayser, B. Kral (120. Gaber), von Geiso, Bouramdane (107. Gräber), Szilvas (91. Fofana), Stiegler (73. Munoz), M. Kral. SG Hohensachsen: Morelli; Knäblein, T. Kuhn, Cisneros, Günther (117. Fornaro), I. Jesse, Lesny (86. Hofbauer), Adam (102. Rizzo), Hans, Kippenhan, Fisch.

Bericht aus den Weinheimer Nachrichten vom 06.08.2018

Drucken